4 Schritte

appFür eine physiotherapeutische Behandlung ist eine ärztliche Verordnung notwendig. Der Verordnungsschein muss folgendes beinhalten: die Diagnose, die Anzahl und die Art der Therapieanwendungen.

Sind Sie aufgrund Ihres Gesundheitszustandes nicht in der Lage in unsere Praxis zu kommen, dann sind nach ärztlicher Verordnung und chefärztlicher Bewilligung auch Hausbesuche möglich.

awardUm mit dem zuständigen Krankenversicherungsträger rückverrechnen zu können, muss die ärztliche Verordnung vor Behandlungsbeginn chefärztlich bewilligt werden. Gerne übernehmen wir für Sie diese Aufgabe.

batteryBehandlung beim Physiotherapeuten Ihrer Wahl. Sie erhalten von uns Leintuch und Handtuch zur Verfügung gestellt. Bitte nehmen Sie jedoch für die Trainingstherapie bequeme Sportkleidung und – falls notwendig – Sportschuhe mit.

Wir ersuchen Sie pünktlich zu erscheinen, Verspätungen gehen zu Lasten Ihrer Therapiezeit. In unserem Wartebereich können Sie sich in Ruhe mit Getränken und Zeitschriften auf die Therapie einstimmen.

Eine ausführliche physiotherapeutische Befundaufnahme in den ersten Therapieeinheiten ist die Grundlage für eine individuelle und zielorientierte Therapieplanung und bestimmt die Auswahl der geeigneten Behandlungstechniken.

Terminabsagen oder Verschiebungen müssen uns mindestens 48 h vor dem vereinbarten Termin mitgeteilt werden. Am Wochenende und an Feiertagen hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

Nicht zeitgerechte Absagen bzw. unentschuldigte Termine werden verrechnet und können beim Sozialversicherungsträger nicht geltend gemacht werden.

bookmarkSie erhalten die Rechnung am Ende der Behandlungsserie. Gegen Vorlage der Rechnung, des Zahlungsbelegs und des bewilligten Verordnungsscheins wird Ihnen vom Sozialversicherungsträger der entsprechende Anteil rückvergütet.

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.